1. Blog / Über mich

Soo ich hab noch keine Ahnung worauf das hier hinauslaufen wird...auf jeden Fall wird es hier hauptsächlich um meine persönlichsten Gedanken, die ich sonst mit niemandem teile, gehen. Außerdem wird es wohl eine Art Tagebuch, um die schönsten und wichtigsten Ereignisse in meinem Leben für immer i-wo in den Tiefen des Internets zu speichern

Im Moment gehts mir eigentlich recht gut....ich hab seit einem Monat einen Freund, Martin, und ich liebe ihn total. Leider sehen wir uns sehr selten, weil er doch relativ weit weg von mir wohnt. Außerdem kann ich i-wie immer noch nicht so richtig glauben, dass es ihm ernst ist ... aber nicht weil ich ihm nicht vertrauen würde .... sondern einfach weil meine Selbstzweifel mich daran hindern zu glauben, dass er mich wirklich liebt bzw lieben kann. Ich empfinde mich selbst nicht als sonderlich hübsch oder liebenswert ... anders gesagt finde ich immer wieder Personen in meinem Umfeld die meiner Meinung nach viel hübscher (besonders dünner) und liebenswerter sind als ich.

Als ich ihn das letzte mal gesehen hab, also vorgestern , bin ich draufgekommen, dass immer wenn ich mit ihm zusammen bin in mir das totale Gefühlschaos herrscht. Eine Mischung aus purem Glück, Nervosität, Unsicherheit und Angst…
Pures Glück, weil er, seine Küsse, seine Berührungen wie eine Droge für mich sind.
Nervosität, weil seine bloße Anwesenheit mich nervös macht.
Unsicherheit, weil ich immer noch nicht glauben kann, dass jemand wie er ausgerechnet mich liebt.
Und Angst … dass das alles nur der schönste aller Träume ist und ich jede Sekunde aufwachen kann.

Die anderen wichtigen Personen in meinem Leben sind:

Meine Eltern…aber besonders meine Mama, einfach weil ich mit ihr besser reden kann und ich weiß, dass ich wenn ich ein Problem habe immer zu ihr kommen kann.

Meine Zwillingsschwester, Tina, mit ihr kann ich noch am ehesten reden, aber i-wie nur in bestimmten Situationen…zum Beispiel, wenn wir abends beide im Bett liegen, dann kanns schon mal vorkommen, dass wir 3 Stunden oder so reden =)

Mein bester Freund, Marcus, vor ihm ist mir einfach gar nichts peinlich, ich kann immer zu ihm kommen wenns mir nicht gut geht und er versucht immer total lieb mir zu helfen. Ihm hab ich auch als erstes von Martin erzählt…meiner Schwester, meiner restlichen Familie und Freunden erst viel später.

Steff D., weil sie die einzige ist, mit der ich reden kann wenn ich Probleme mit Martin habe. Einfach weil sie ihn schon total lange kennt und weil sie total objektiv ist, Außerdem versucht sie immer wieder mein Selbstbewusstsein zu stärken und dafür bin ich ihr total dankbar, weil sie es doch zeitweise schafft.

.... eigentlich sollte in dieser Liste auch meine beste Freundin vorkommen....Sonja....aber i-wie hab ich, seit wir in verschiedene Schulen gehen, keinen Draht mehr zu ihr ... sie hat sich so stark verändert, nicht nur äußerlich auch charakterlich, und ich hab diese Veränderung nicht sofort bemerkt und jetzt komm ich damit einfach nicht klar, ich fühle mich nicht mehr als Teil ihres Lebens...

Kuss

Conny ♥

hell.is.mine am 14.3.09 23:16

Letzte Einträge: 2 Monate ... , Gibt es keinen Kompromiss für uns?, Was, wenn man weiß - morgen ist es vorbei ..?, Aktualisierung ;), Sehnsucht, >Dieser< Sport macht mich glücklich :)

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen